Unsere Geschichte

Der ideale Lieferant für Schmiede- und Fließpressteile aus Stahl

Acsa | steel forgings

Der Cavaliere Antonio Colombo gründete 1935 in Solbiate Arno das Unternehmen A.C.S.A. Steel Forgings S.p.A., Abkürzung für „Antonio Colombo Solbiate Arno“, und führte es mit feinem unternehmerischem Spürsinn und großer Beharrlichkeit. Im Familienbetrieb wird die Unternehmertradition von Generation zu Generation gepflegt.

Heute wird A.C.S.A. Steel Forgings S.p.A. von den Enkelkindern des Gründers geleitet, deren Knowhow bereits mit der nächsten Generation geteilt wird, um den Unternehmenspartnern auch in Zukunft die höchste Qualität und die besten Dienstleistungen gewährleisten zu können.

Unterschiedliche Zeiten, bleibende Werte: Kennzeichnend ist die Fähigkeit, die vom Stahlschmiedemarkt gebotenen Chancen in 85 Jahren Geschichte zu nutzen und mit einem starken Willen die Schmiedeprozesse laufend zu verbessern.

Doch das beschreibt nicht alles, was aus A.C.S.A. einen gut strukturierten Betrieb gemacht hat. Das Fundament besteht aus den Menschen, die im Lauf der Zeit stets mit Begeisterung, Kompetenz und Leidenschaft gearbeitet haben und so weiterarbeiten werden.

Das sind die Grundfeste von A.C.S.A. Steel Forgings: solide Grundlagen, um kommende Herausforderungen mit Bestimmtheit vertrauensvoll anzugehen. Die Zukunft muss noch geschrieben werden. Eine strebsame Marke, so zäh und widerstandsfähig wie ihr Schmiedestahl, kann dabei federführend sein. Unsere Marke.

1935

1966

1970/1975

1972

1985

1986

1988

2015

2019

2019

2020

Gründung

1935

A.C.S.A. wird in Solbiate Arno von Antonio Colombo, seines Zeichens Cavaliere – Ordensträger –, gegründet.

Standort von A.C.S.A.

1966

Die Firma zieht nach Oggiona con Santo Stefano um, dem jetzigen Standort von A.C.S.A.

Schwanenhalspresse

1970/1975

A.C.S.A. ist unter den ersten Betrieben, die eine Schwanenhalspresse installieren.

Qualitätssicherungshandbuch

1972

Das Qualitätssicherungshandbuch wird definiert.

Das Projekt Ariane

1985

Die Firma liefert einige Bauteile für das Projekt Ariane (Trägerrakete für zivile Nutzung) und das Space Shuttle.

Dritte Unternehmergeneration

1986

Die Dritte Unternehmergeneration geht mit dem gegenwärtigen Geschäftsführer Arturo Colombo an den Start, 1994 gefolgt von der Schwester Sabrina Colombo.

Eine der damals größten Pressen der Welt

1988

Kauf und Inbetriebnahme einer 6.300-Tonnen-Presse, damals unter den größten Pressen der Welt

80. Jubiläum

2015

80 Jahre A.C.S.A. Steel Forgings.

Die vierte Unternehmergeneration

2019

Antritt der vierten Generation mit Sara und Andrea Colombo.

Industrielle Revolution 4.0

2019

Wir erleben die industrielle Revolution 4.0 mit dem Einsatz von Lean-Management-Technologie und -Tools.

85. Jubiläum

2020

85. Jubiläum.

News