Kategorien
Lokale Initiativen

Das „Wasserhaus“: ein Projekt für alle Bürger

Dank der Unterstützung von A.C.S.A. wurde am 3. Juni 2012 das „Wasserhaus“ eingeweiht, eine Trinkwasser-Einrichtung, die durch die Zusammenarbeit zwischen unserer Gemeinde und „Le Vie Pure srl“ entstanden ist. Diese Zapfstelle spendet mikrofiltriertes, mineralisiertes, gekühltes Wasser mit und ohne Kohlensäure für nur 6 Eurocent pro Liter.

Benutzer können in der Gemeindeverwaltung ihre Kundenkarte beantragen und damit 24 Stunden pro Tag, 365 Tage im Jahr wetterunabhängig diesen Service nutzen. Die Karte kostet 10,- Euro, inklusive der ersten 100 Liter Wasser.

Möchten Sie die Details der Karte und die Benutzungsbedingungen des Casa dell‘acqua kennenlernen?